In Zusammenarbeit mit dem DRK Mosbach, den Bautzies, der evangerlischen Kirchgemeinde u.a. ist das nächste "Tafeln für die Tafel" am Sonntag, den 21. Juni 2020 auf dem Mosbacher Marktplatz geplant. 

Die deutschen Tafeln unterstützen regelmäßig bis zu 1,5 Millionen bedürftige Personen, davon 30 % Kinder und Jugendliche. Dabei ist die Zahl der unterstützten Personen in den letzten Jahren stetig gestiegen. Auch die Mosbacher Tafel ist die Brücke zwischen Armut und Überfluss und bemüht sich mit zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer um einen Ausgleich. Es ist somit ein selbstverständliches Anliegen für die Bürgerstiftung, die Mosbacher Tafel zu unterstützen.